München hat Hausarrest: Zuhause und unterwegs mit Tabitha
Foto: privat

München hat Hausarrest: Zuhause und unterwegs mit Tabitha

München darf langsam wieder raus, doch normal ist das Leben noch lange nicht. Wir führen unsere Rubrik “München hat Hausarrest” weiter – gerade teils zuhause, teils unterwegs mit Tests, Masken und Abstand. Denn zusammen ist man weniger allein. ❤ Unsere Autorin Tabitha genießt den richtigen Mix aus Online und  Live-Veranstaltungen, die München bietet.

Weiterlesen “München hat Hausarrest: Zuhause und unterwegs mit Tabitha”

Neuland
Foto: Ananda Nefzger

Neuland

Liebesbriefe an die Münchner Szene – geschrieben in Sehnsucht, geklebt mit Liebe. So steht es im Instagram-Profil von „Loveletters to Subculture“. Unter Bildern vom Bahnwärter Thiel, Schwarzen Hahn, der Milla oder dem Farbenladen stehen liebevolle Texte. Und an den jeweiligen Orten selbst prangt, meist direkt auf der Tür, ein rotes Plakat mit der Aufschrift: „This is a loveletter to subculture“.

Weiterlesen “Neuland”

München hat Hausarrest: Zuhause mit Max
Foto: Murilo Macena

München hat Hausarrest: Zuhause mit Max

Wir wollen euch die Zeit zu Hause ein bisschen schöner machen. Unsere Rubrik “Von Freitag bis Freitag München” heißt deswegen wieder “München hat Hausarrest”. Denn, zusammen ist man weniger allein ❤ Unser Autor Max hat diese Woche gut zu tun und ist irgendwo auch froh, dass gerade so vieles digital ist. Dem Live-Erlebnis trauert er trotzdem nach.

Weiterlesen “München hat Hausarrest: Zuhause mit Max”

Tanzen im Sitzen
BU: Näher kommt man legal nicht ans Tanzen ran: Beim Electronik-Flow-Yoga von Jennifer Sengpiel im Bahnwärter Thiel werden nicht nur Verspannungen gelöst, sondern auch elektronische Beats von DJ Jan Taubmann geboten. Foto: Julian Krenn

Tanzen im Sitzen

Partys im Gewächshaus, Yoga mit Downtempo-Beats und neue Podcasts: Wie Münchens junge DJs den Stillstand genutzt haben und wo man trotz geschlossener Clubs Musik hören kann – das Techno-ABC

Weiterlesen “Tanzen im Sitzen”