Von Freitag bis Freitag: Unterwegs mit Lea
Foto: privat

Von Freitag bis Freitag: Unterwegs mit Lea

München darf zwar raus, doch normal ist das Leben noch lange nicht. Da aber zum Glück kein Hausarrest herrscht, führen wir unsere Rubrik “Von Freitag bis Freitag” weiter. ❤ Trotz einer sich einschleichenden Verunsicherung versucht unsere Autorin Lea,  die Vorzüge Münchens weiterhin zu genießen. Ihre Woche steht ganz unter dem Motto: Freunde, Literatur und ganz viel Kunst und Kultur. 

Weiterlesen “Von Freitag bis Freitag: Unterwegs mit Lea”

Die Sorgen der anderen
Foto: Robert Haas
München, 12.11.2020 / Foto: Robert Haas Thema: Mina Stefanovic hat den diesjährigen DAAD-Preis gewonnen, engagiert sich im Welcome-Projekt von Refugio München und hat gerade 100000 Euro für die Operation eines Kindes gesammelt.

Die Sorgen der anderen

Seit 2018 lebt Mina Stefanovic in München. Obwohl sie selbst Unterstützung bräuchte, hilft sie anderen. Sie sammelt Geld für kranke Kinder und rettet so Leben. Jetzt wurde die Doktorandin mit dem DAAD-Preis ausgezeichnet

Weiterlesen “Die Sorgen der anderen”

Kinder denken nicht in Nationalitäten
Alessandra Schellnegger
Paula Lucia Rail, 25, und Mohammed Hosseini, 28. Sie haben zusammen den Roman *Amanil* herausgebracht. Die Idee zum Buch hatte Mohammed, die er gemeinsam mit Paula weiter entwickelt hat. Thematisch geht es um die Freundschaft von zwei Kindern, die quasi heimatslos sind. Wo das Buch spielt, ist den Leser selbst überlassen. Mohammed kam 2012 nach Deutschland. Foto:Alessandra Schellnegger

Kinder denken nicht in Nationalitäten

Paula Lucia Rail, 25, und Mohammed Hosseini, 26, haben einen Roman über die Freundschaft zwischen zwei Jungen geschrieben. Kennengelernet haben sie sich bei einem Persisch-Kurs der LMU – heute sind sie ein Paar.

Bitte weiterlesen