Neuland
Foto: Swann Windisch

Neuland

Flächen wären schon vorhanden in München. Man müsste sie nur frei räumen. Dieser Meinung sind Vertreter einiger Kollektive, die sich nun für mehr Freiräume, Kunst und Jugendkultur in München zusammenschließen. 15 Kollektive, darunter Signal, Isarbass, Bushbash, und Common Ground organisieren am Samstag, 5. Juni ab 12 Uhr eine dezentrale Demonstration, um auf diesen Misstand aufmerksam zu machen.

Weiterlesen “Neuland”

Neuland
Foto: Ananda Nefzger

Neuland

Liebesbriefe an die Münchner Szene – geschrieben in Sehnsucht, geklebt mit Liebe. So steht es im Instagram-Profil von „Loveletters to Subculture“. Unter Bildern vom Bahnwärter Thiel, Schwarzen Hahn, der Milla oder dem Farbenladen stehen liebevolle Texte. Und an den jeweiligen Orten selbst prangt, meist direkt auf der Tür, ein rotes Plakat mit der Aufschrift: „This is a loveletter to subculture“.

Weiterlesen “Neuland”

Neuland
Andreas Pfohl und Fariba Buchheim. Foto: NOZY

Neuland

Die HFF-Studenten Fariba Buchheim und Andreas Pfohl haben einen der besten Studenten-Werbefilme des Jahres gedreht. In ihrem satirischen Socialspot für Foodwatch „Wolf of Candystreet“ zeigen sie, welche Auswirkungen Werbung von ungesundem Junkfood hat. Denn laut einem neuen Report von Foodwatch ist jeder fünfte Todesfall in Deutschland auf ungesunde Ernährung zurückzuführen.

Weiterlesen “Neuland”

Neuland
Foto: fem.uproar

Neuland

„Wir finden, die richtige Benennung des Aufbaus des weiblichen Körpers ist der erste Schritt zu Befreiung, Emanzipation und Selbstbestimmung“, sagt Julia Dolguschev, 26. Gemeinsam mit Nathalie Domes, 24, entwarf sie einen Sticker, auf dem eine gemalte Vulva und Bezeichnungen wie innere Vulvalippen oder Klitoriseichel zu sehen sind.

Weiterlesen “Neuland”