Neuland: Neue Freunde

Sänger Paul Kowol und Schauspielstudentin Anouk Elias schufen zu Pauls Song “Nie mehr nach Hause” ein Musikvideo mit Anouk als Protagonistin. Kennengelernt haben sich die beiden bei der Ausstellung „10 im Quadrat Reloaded“ der SZ Jungen Leute Seite im März. Zusammen mit Pauls erster EP wird das Video am 21. September veröffentlicht.


Eine junge Frau begibt sich auf den Weg. Man weiß nicht, woher sie kommt oder wohin sie geht mit ihrem weißen Kleid und dem Koffer. So beginnt das Musikvideo zu dem Song „Nie mehr nach Hause“ von Sänger Paul Kowol, 21. Zusammen mit seiner ersten EP wird es am 21. September veröffentlicht. Die Protagonistin wird gespielt von Anouk Elias, 21. Die Otto-Falckenberg-Schülerin und Paul lernten sich bei der Ausstellung „10 im Quadrat Reloaded“ kennen. Beide waren Fotomodelle bei dem Projekt der SZ Junge Leute Seite im März, das für eine Ausstellung jeweils zehn junge Fotografen und Künstler aus dem Raum München zusammenbrachte. „Anouk und ich hatten ein gemeinsames Shooting. Wir haben uns super verstanden und sind seitdem befreundet“, sagt der Musiker. Produziert hat das Video Pauls ehemaliges Band-Mitglied Julian Fried.

Text: Anastasia Trenkler

Foto: Gerald von Foris