München hat Hausarrest: Zuhause und unterwegs mit Alexandra
Foto: Lilian Alden

München hat Hausarrest: Zuhause und unterwegs mit Alexandra

München darf langsam wieder raus, doch normal ist das Leben noch lange nicht. Wir führen unsere Rubrik “München hat Hausarrest” weiter – gerade teils zuhause, teils unterwegs mit Tests, Masken und Abstand. Denn zusammen ist man weniger allein. ❤ Unsere Autorin Alexandra genießt den richtigen Mix aus Online und  Live-Veranstaltungen, die München bietet.

Weiterlesen “München hat Hausarrest: Zuhause und unterwegs mit Alexandra”

Der Neuanfang
Foto: Stephan Rumpf
Leute-Portrait : Michi Benthaus, Mountainbike-Fahrerin, hatte vor drei Jahren einen Downhill-Unfall und sitzt querschnittsgelaehmt setdem im Rollstuhl, 1.Mai 2021 , Copyright : Foto : Stephan Rumpf

Der Neuanfang

Michaela Benthaus sitzt seit einem Downhill-Unfall vor drei Jahren im Rollstuhl. Wie fühlt man sich, wenn nichts mehr klappt, was früher Spaß gemacht hat? Wie geht das Leben danach weiter? Eine Geschichte über Mut (SZ Plus)

Weiterlesen

München hat Hausarrest: Zuhause und unterwegs mit Tabitha
Foto: privat

München hat Hausarrest: Zuhause und unterwegs mit Tabitha

München darf langsam wieder raus, doch normal ist das Leben noch lange nicht. Wir führen unsere Rubrik “München hat Hausarrest” weiter – gerade teils zuhause, teils unterwegs mit Tests, Masken und Abstand. Denn zusammen ist man weniger allein. ❤ Unsere Autorin Tabitha genießt den richtigen Mix aus Online und  Live-Veranstaltungen, die München bietet.

Weiterlesen “München hat Hausarrest: Zuhause und unterwegs mit Tabitha”

München hat Hausarrest: Zuhause mit Anastasia
Foto: privat

München hat Hausarrest: Zuhause mit Anastasia

Der Lockdown ist zurück! Wir wollen euch die Zeit zu Hause ein bisschen schöner machen. Unsere Rubrik “Von Freitag bis Freitag München” heißt deswegen wieder “München hat Hausarrest”. Denn: Zusammen ist man weniger allein ❤ Unsere Autorin Anastasia blickt mit gemischten Gefühlen in die Woche, doch jedes weitere Kulturerlebnis bringt ein wenig mehr Sonnenschein.

Weiterlesen “München hat Hausarrest: Zuhause mit Anastasia”

Band der Woche: Quiet Violence
Quiet Violence; Foto: Moritz Heinrich

Band der Woche: Quiet Violence

Eine dekorative Blümchenmatratze hängt im Proberaum der Band Quiet Violence als Lärmschutz an der Wand. Gleich daneben ist ein Beatles-Plakat zu sehen. Die Kamera schwenkt auf ein Mischpult, an dem Regler verstellt werden. Gitarre und Bass setzen ein. Bei diesen Aufnahmen könnte man fast meinen, das Video stammt aus besseren Zeiten und die vier jungen Musiker sind gerade dabei, für ihren nächsten Gig zu proben. Wären da nicht die Masken, die der Schlagzeuger und der Gitarrist tragen. Und der Titel des Videos: „Traveling through the quarantine – LIVE @HOME“.

Weiterlesen “Band der Woche: Quiet Violence”

Fotoalbum: Cloutboi Juli & Pink Stan
Cloudrap und Skateboard: Cloutboi Juli & Pink Stan machen gerne Spaß, haben aber musikalischen Background. Fotos: Tolga Bölükbasi, Fabian Gruber,  privat (3)

Fotoalbum: Cloutboi Juli & Pink Stan

Sie sind von Münchens Bühnen nicht mehr wegzudenken. Aber wie haben die Musiker und Musikerinnen eigentlich angefangen? Für die Junge-Leute-Seite haben Künstler in ihrem Fotoalbum geblättert. Heute: Cloutboi Juli & Pink Stan.

Weiterlesen “Fotoalbum: Cloutboi Juli & Pink Stan”

Erst Kunst, dann Kiosk
Foto: Robert Haas
München, 17.11.2020 / Foto: Robert Haas Thema: Junge Leute Die Sängerin Ami Warning übernimmt mit ihrem Freund (ebenfalls Musiker) und ihrer Mutter mitten in Corona-Zeiten einen Kiosk in Laim. Katja Warning / Ami Warning / Matthew Austin

Erst Kunst, dann Kiosk

Ami Warning und Matthew Austin kennt man als begnadete Musiker von Münchens Bühnen – jetzt haben sie in Laim eine kleine Zeitungsbude übernommen.

Weiterlesen “Erst Kunst, dann Kiosk”