Neuland

Diese Woche eröffnet die Fotografie-Ausstellung “14x2m” im Farbenladen des Feierwerks. Die Ausstellenden sind allesamt Fotografinnen

Von Ornella Cosenza

Zwei Meter: So viel Platz hat jede Fotografin für das Ausstellen ihrer Fotos von Donnerstag, 6. Juni, an im Farbenladen. Bei der Ausstellung „14x2m“ haben sich 14 Fotografinnen aus München zusammengeschlossen, um ihre Werke zu zeigen. Mit dabei sind auch Kaj Lehner und Lara Freiburger, die bereits an „10 im Quadrat“ für die SZ-Junge-Leute-Seite beteiligt waren. Sie wollen mit ihrer Ausstellung die Vielfalt weiblicher Fotografie in München unterstreichen. „Wenn man als Frau selbständig arbeitet, bewertet man sich oft unter, man hat manchmal nicht so ein selbstbewusstes Mindset wie Männer, deshalb ist so ein Netzwerk aus Frauen sehr hilfreich, weil man sich gegenseitig supportet“, sagt Isabel Winkler, die auch ausstellen wird. Die Fotografinnen stehen am 23. Juni jungen Menschen Rede und Antwort, die sich für die Arbeit oder ein Studium im Fotobereich interessieren.

Foto: Kaj Lehner