Neuland

Malen am Computer? Für Digital-Painterin Fedralita ist das nicht schwer. Für andere aber schon: Deswegen gibt die Künstlerin nun einen Workshop für Digitale Malerei.

Die Künstlerin Phaedra Richter gibt einen Einblick in die Digitale Malerei. Bei dem „Workshop Digital Painting für Anfänger“ zeigt Phaedra (Foto: Nils Schwarz) fünf Stunden lang den Teilnehmern, wie sie Photoshop kreativ einsetzen können: Zusammenstellen von Farben, Anwendung der Pinsel und Werkzeuge, Arbeiten auf mehreren Ebenen, Verwendung von Texturen und abschließend die Druckvorbereitung. Das Thema des Workshops bleibt dabei offen. „Ob Illustration, Malerei oder Modezeichnungen – die digitalen Medien bieten unermessliche Möglichkeiten, sich kreativ auszutoben. Was man damit anstellen will, das bleibt jedem selbst überlassen“, sagt Phaedra, die seit sechs Jahren unter ihrem Künstlernamen Fedralita arbeitet. „Ich weiß noch aus meiner Zeit an der Universität, dass man im Studium die Dinge oft nur in der Theorie, aber nicht in der Praxis lernt“, sagt sie. „Ich wäre froh gewesen, wenn es mir damals jemand gezeigt hätte.“ Der Kurs findet am 16. April in der Galerie FOE 156 (Oberföhringer Str. 156) statt. Mehr Infos kann man unter info@fedralita.com anfordern.

Neuland

Am 17. Januar geben die Mädels vom Blogazin amazed den Workshop „BlogClass“ für Blogger. Amelie Kahl, 22, Milena Heißerer, 24, und Antonia Wille, 28 (Foto: Lena Scherer), laden in das gemeinschaftlich genutzte Büro The Stu junge Blogger ein. Der erste Termin eignet sich für Anfänger, ein zweiter Workshop im Februar soll für Erfahrene sein. Mitzubringen sind Laptop, Smartphone und Kamera. Tipps, Tricks und persönliche Erfahrungen gibt es von den drei jungen Münchnerinnen, die, bevor sie sich zu amazed zusammengeschlossen haben, jede selbst ihren eigenen Blog hatte. Im Gegensatz zu anderen Blogger-Veranstaltungen gibt es hier „Kaffee und Kuchen, Pizza und Spezi. Ohne Goodie Bag, ohne Glitzer, ohne Cupcakes“, sagt Amelie. Anmeldung unter: www.amazedmag.de

Stefanie Witterauf