Von Freitag bis Freitag München: Unterwegs mit Amelie

Lachen im The Lovelace und Eisstockschießen über den Dächern Münchens – unsere Autorin Amelie versucht sich vom Weihnachtswahnsinn noch nicht ganz packen zu lassen und plant deshalb ihre Woche mit einem schönen Mix aus Kunst, Kultur, Party und dem ein oder anderen alkoholischen Getränk – aber natürlich nur für den guten Zweck!

Weiterlesen „Von Freitag bis Freitag München: Unterwegs mit Amelie“

250 Zeichen Wut: Fest der Liebe

image

Wenn am Weihnachtsbaum die Lichter brennen, unter dem Baum Dutzende Geschenke liegen, dann ist Heiligabend. Fest der Liebe. Schließlich schenken wir uns alle gegenseitig Liebe. Doch der Schein trügt.

Der Countdown läuft. Am Wochenende ist es soweit: Es weihnachtet wieder! Massenweise Fleischgerichte, unendlicher Konsum in den letzten Stunden, bevor die Läden schließen und dann Friede, Freude, Heiterkeit am heiligen Abend. Die Woche drauf wird dann mit den tollen Geschenken von Mami und Papi geprahlt. Super Sache, dieses Weihnachten. So viel Nächstenliebe! Sorry, aber: A) Im Dezembermonat Gutes tun und ansonsten keinen Blick nach links und rechts tätigen, das ist halt scheiß-scheinheilig. B) Die Feiertage im Höchstmaß der Massentierhaltung und des Konsums zu feiern, ohne auch nur ein Stückchen weiter zu denken, auch nicht geil.

Text: Anastasia Trenkler