Durch die Nacht mit: Sophia Carrara

Sophia Carrara trauert dem Awi hinterher und hat schon Mitgliedschaften bei Automobilverbänden abgeschlossen, um an Freigetränke zu kommen

1) Hier beginnt mein Abend … und danach geht’s ins/zu…

… in der Küche mit einer ordentlichen Portion Pasta…

…die Sauna oder in den Goldenen Reiter.

2) Meine Freunde haben andere Pläne. So überzeuge ich sie vom Gegenteil:

Mit Alkohol und subtil im Hintergrund laufender Gute Laune Musik.

3) Dieser Song zieht mich auf die Tanzfläche … und dieser wieder runter …

What is Love … wenn ich erstmal auf der Tanzfläche bin bringt mich da nichts mehr runter.

4) Der beste Mitternachtssnack und wo man ihn findet:

Ein Stück Pizza Fungi bei Café München 1am Sendlinger Tor.

5) Mein Tanzstil in drei Worten:

Undefinierbar. Experimentell. Unüberlegt

6) Dieser Spruch zieht immer:

Es gibt Pizza.

7) Meine dümmste Tat im Suff war:

Pizza fallen gelassen.

8) Das hat mich am Münchner Nachtleben in letzter Zeit überrascht:

Dass das Awi geschlossen hat – immer noch traurig.

9) Hier sehe ich mir den Sonnenaufgang an:

Während ich meinen Rollo runterlasse.

10) Hier bin ich mal nicht reingekommen/rausgeflogen, weil:

Bisher haben sie mich überall reingelassen

11) Für ein kostenloses Getränk habe ich schon mal

eine ADAC-Mitgliedschaft abgeschlossen.

12) Ein Abend ohne Mitternachtpizza ist wie Sauna ohne Halsweh am nächsten Morgen.

13) Hier geh ich hin, wenn ich pleite bin:

Zum Kühlschrank meiner Eltern.

 

Foto: Sophia Carrara