Von Freitag bis Freitag München: Unterwegs mit Wolfgang

Schon am Donnerstag hörte man es an jeder Ecke der Stadt: Den lieblichen Singsang unser italienischen amici, die uns dieses Wochenende mal wieder besuchen kommen, um uns beim „festa della birra“ mal zu zeigen, wie man „Vooooooooolare“ richtig grölt. Das kann man lieben oder hassen, ein Spektakel ist es allemal. Für alle, die sich noch nicht ganz sicher sind, ob sie es lieben oder doch eher hassen, hier eine kleine Auswahl alternativer Tipps für die kommenden sieben Tage. Unterwegs in München von Freitag bis Freitag, Kotzhügel-Slalom und Kultur inklusive.

Weiterlesen „Von Freitag bis Freitag München: Unterwegs mit Wolfgang“

Neuland: Rookie Arts

image

Maximilian Kesselring und Sebastian Präuner wollen mit ihrer neuen Online-Galerie jungen Künstlern eine Plattform bieten. Hier stehen vor allem die Geschichten hinter der Kunst im Vordergrund.  

Sebastian Präuner und Maximilian Kesselring, beide 21 Jahre alt, wollen junge Künstler unterstützen. Sie werden diesen Sommer Rookie Arts gründen – eine Online-Galerie, die jungen Künstlern als Plattform dienen soll, damit sie ihre Geschichten hinter den Kunstwerken erzählen und ihre Werke im Internet ausstellen können. Jeder Rookie bekommt ein Künstlerprofil. Rookie steht für Neuling oder Anfänger und wird vor allem im US-Sport oder auch in der Rapszene verwendet – aber auch in der Kunst gibt es Rookies, die noch keinen Vertrag oder keinen Galeristen haben.
Oft nutzen sie die Chancen des Internets, „und da kommen wir ins Spiel“, sagt Sebastian. Rookie Arts sei aber kein reines Verkaufsportal, der Fokus sei vor allem auf die Beweggründe der Künstler gelegt.

Foto: Marcel Huth

Text: Annika Kolbe