Neuland: Malik Harris in Überlebensgröße
Malik Harris; Foto: Christoph Werner

Neuland: Malik Harris in Überlebensgröße

Wer vor einigen Tagen in London vom Piccadilly Circus zum Leicester Square ging, erblickte in Überlebensgröße einen jungen Mann mit orangefarbener Mütze und weißem Shirt.

Die gleiche Werbung war auch in Hamburg und Berlin zu sehen – und jedes Mal im Mittelpunkt: Malik Harris, 23, Popsänger aus München. Am Freitag vor einer Woche wurde seine neue Single veröffentlicht, „Bangin’ On My Drum“. Amazon Music nahm das Lied in die „global breaktrough playlist“ und machte auf den Billboards Werbung für Malik Harris – ein „Artist you should know“. Im Herbst 2020 war der Sänger, der von den Musikern der Münchner Indie-Band Cosby betreut wird, bereits in New York auf einer dieser gigantischen Werbetafeln zu sehen, nun eben London. Sein Gesicht „über mehrere Stockwerke zu sehen“, sagt Malik Harris, „das ist wohl einfach das Abgefahrenste, das ich bisher so erlebt habe“.

Von Michael Bremmer