Gemeinschaftswerk
Foto: Ferhat Deliktas

Gemeinschaftswerk

Die Münchner Band Umme Block hat ihre Songs in einer neuen Fassung veröffentlicht.

Die meisten Musikerinnen und Musiker geben ihre eigenen Songs ungern aus der Hand, die Münchner Band Umme Block aber hat genau das jetzt gewagt. Mit dem Rework von „Voiture“ erscheint am 18. Dezember bereits der dritte Song aus ihrem Debütalbum „25 Hours“ in einer neuen Fassung. Mario Radetzky, Sänger und Gitarrist der Blackout Problems, hat dem Titel mit seinem Stil neuen Klang verliehen. Neben den Reworks von elf anderen Künstlern, wird auch dieser Song auf dem Album 25 Hours RMX, das am 25. Dezember erscheint, zu hören sein. Mit dabei sind vor allem Münchner Musiker wie die Electronica-Künstlerin Panic Girl. Sie haben Klara Rebers und Leoni Klinger bei den Aufzeichnungen zum Sound-of-Munich-Now-Festival 2020 im Feierwerk. Leoni sagt: „Uns gefiel die Musik von Panic Girl so gut, dass wir sie angefragt haben, ob sie nicht Lust hätte, einen Remix einer unserer Songs zu machen.“

Von Laura Wiedemann