München hat Hausarrest: Zuhause mit Max
Foto: Murilo Macena

München hat Hausarrest: Zuhause mit Max

Wir wollen euch die Zeit zu Hause ein bisschen schöner machen. Unsere Rubrik “Von Freitag bis Freitag München” heißt deswegen wieder “München hat Hausarrest”. Denn, zusammen ist man weniger allein ❤ Unser Autor Max hat diese Woche gut zu tun und ist irgendwo auch froh, dass gerade so vieles digital ist. Dem Live-Erlebnis trauert er trotzdem nach.

Weiterlesen “München hat Hausarrest: Zuhause mit Max”

Momente der Freude und Freiheit
Wohnprojekt Mirembe
SZ-Adventskalender: Wohnprojekt Mirembe für geflüchtete Frauen. Sozialpädagogin Amelie Nippold im Gespräch mit einer Bewohnerin. Foto: Alessandra Schellnegger

Momente der Freude und Freiheit

Im Wohnprojekt Mirembe leben geflüchtete Frauen, die schutzbedürftig sind. Hier haben Bewohnerinnen wie Zahra, 22, und Amira, 21, ein eigenes Zimmer – einen privaten Rückzugsort, den es in vielen Unterkünften für Geflüchtete nicht gibt. Nur so können sie für einen Augenblick alles Belastende vergessen

Weiterlesen “Momente der Freude und Freiheit”